DVS Forschungsvereinigung, Band: 153

Entwicklung von Eisenbasisloten zum Hochtemperaturlöten von trinkwasserkontaktierten Werkstoffen

Artikel-Nr.: 170262

ISBN: 987-3-96870-152-3

 

Als Sofortdownload verfügbar - der Lizenzschlüssel wird nach der Bezahlung in Ihrem Kundenkonto hinterlegt

59,00 €
 
 
 
 
 

Produktinformationen

Das Ziel des FV ist, korrosionsbeständige Eisenbasislote mit Arbeitstemperaturen unter 1100 °C f.d. Einsatz u.a. im Wärmetauscherbau zu entwickeln. Die Lote sollen als Alternativen zu standardisierten Nickelbasisloten eingesetzt werden können. Deshalb muss eine ausreichende Korrosionsbeständigkeit gewährleistet sein. Darüber hinaus sollen m.d.Entwicklung d. Eisenbasislote Lotsysteme entstehen, die den derz. gesetzl. Anforderungen gerecht werden. Dazu müssen Korrosionsuntersuchungen im Vergleich z.d. Nickelbasislötverbindungen durchgeführt werden, die gleichzeitig den für eine Legitimation der Nickelbasislote notw. Tests entspr. sollen. Zudem werden die hergestellten Fügeverbindungen hinsichtl. ihrer mech. Eigenschaften untersucht und mit Nickelbasislötverbindungen verglichen.
Wirtschaftlich Bedeutung haben innerhalb des FV insb.die Durchführung der Korrosionsprüfungen nach EU-Richtlinien, die insb. kmU sonst nicht zur Verfügung stände u. bei dem voraussichtl. Verbot der Nickelbasislote ohne entspr. Nachweis die Existenz dieser Unternehmen sichert und die Entwicklung alternativer Lote auf Eisenbasis und damit die Einsparung von Rohstoffkosten. Eine Umstellung der vorhandenen Fertigungsabläufe ist dabei nicht zu erwarten, so dass vorhandenes Equipment vollständig weiter genutzt werden kann. Der mögliche Einsatz der entwickelten Eisenbasislote in weiteren Industriezweigen weitet die wirtschaftliche Bedeutung entsprechend aus. Hinzu kommt die Vereinfachung der Fertigung durch Erweiterung der Maßtoleranzgrenzen und die Integration des Lötens in den eventuell notwendigen Wärmebehandlungsvorgang.
Die Tatsache, dass eine Lotentwicklung vornehmlich auf die zu fügenden Konstruktionswerkstoffe (hier Edelstähle) und nur untergeordnet auf spez Produkte abzielt, garantiert einen vorwettbewerbl. Charakter des Vorhabens u.eröffnet vielfältige Anwendungen in den unterschiedl. Bereichen
Die Ergebnisse des Vorhabens werden umgehend an die industr. Anwender weitergeleitet werden.

ISBN
987-3-96870-152-3
Reihe
DVS Forschungsvereinigung,
Band
Band: 153
Erscheinungsdatum
Oktober 2009
Bindung
E-Book im PDF Format
Seiten
118
 
 
 
 

Zuletzt angesehen