DVS Forschungsvereinigung, Band: 357

Verringerung der Schwermetallionenmigration kupfergelöteter Plattenwärmeübertrager (PWÜ) für Trinkwasseranwendungen

Artikel-Nr.: 170466

ISBN: 978-3-96870-356-5

 

Als Sofortdownload verfügbar - der Lizenzschlüssel wird nach der Bezahlung in Ihrem Kundenkonto hinterlegt

28,00 €
 
 
 
 
 

Produktinformationen

Ein bisher wenig beachtetes und durch neuere Untersuchungen als sehr wesentlich bestätigtes Problem ist die Korrosion kupfergelöteter Plattenwärmeübertrager in Trinkwasser. Als Folge findet eine erhöhte Nickelionenmigration bei Trinkwasseranwendungen statt, die gesundheitliche Auswirkungen bei den Wassernutzern hervorrufen kann.
Das Forschungsvorhaben verfolgt zwei wesentliche Ziele. Zunächst wird ein umfassendes Verständnis zum Ablauf der Korrosion kupfergelöteter PWÜ und der dabei auftretenden unzulässig hohen Nickelionenabgabe ins Trinkwasser erarbeitet. Darauf aufbauend wird der Lösungsansatz zur Verbesserung des Korrosionsverhaltens untersucht. Hierzu werden in einen Umformprozess koinzidente Körner (CSL) in Oberflächennähe der Grundwerkstoffe erzeugt, was die Lötrissigkeit deutlich vermindert und den Korrosionswiderstand erhöht. Zudem soll die Möglichkeit einer Kombination der zur Erzeugung der CSL-Körner notwendigen Wärmebehandlung mit dem Lötprozess untersucht werden. Durch eine Überführung dieser Erkenntnisse in die industrielle Produktion der PWÜ wird eine langfristige Minderung der gesundheitlichen Belastung vieler Bürger erreicht und die Einhaltung der gesetzlichen Grenzwerte für Schwermetalle im Trinkwasser sichergestellt.
Durch die Umsetzung des Lösungsansatzes sind die Unternehmen in der Lage regelkonforme PWÜ auch in Zukunft anzubieten. Dies stellt einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil dar. Kleine und mittlere Unternehmen zeigen großes Interesse an den Ergebnissen, was sich nicht zuletzt in der Zusammensetzung des PA widerspiegelt.  Die einfache und bekannte Handhabung der angestrebten Technologie zur kombinierten Löt-Wärmebehandlung über herkömmliche >Prozesse erlaubt auch kmU deren schnelle Umsetzung in industrielle Fertigungslinien

ISBN
978-3-96870-356-5
Reihe
DVS Forschungsvereinigung,
Band
Band: 357
Erscheinungsdatum
Mai 2017
Bindung
E-Book im PDF Format
Seiten
56
 
 
 
 

Zuletzt angesehen