DVS Forschungsvereinigung, Band: 338

Einfluss von Reparaturbedingungen auf mechanisch-technologische Eigenschaften von Widerstandspunktschweißverbindungen

Artikel-Nr.: 170447

ISBN: 978-3-96870-337-4

 

Als Sofortdownload verfügbar - der Lizenzschlüssel wird nach der Bezahlung in Ihrem Kundenkonto hinterlegt

77,00 €
 
 
 
 
 

Produktinformationen

Mit dem Forschungsvorhaben soll durch eine strukturierte, systematische Versuchsdurchführung untersucht werden, wie sich Reparaturbedingungen (Schweißzangeneigenschaften (Steifigkeit, Leistung), Prozessveränderungen, Bauteilabweichungen) beim Widerstandspunkt-schweißen auf die Schweißpunktqualität auswirken. Verglichen werden diese Ergebnisse mit Referenzschweißungen aus Serienbedingungen. Damit lässt sich darlegen, wie die unter-schiedlichen elektrischen und mechanischen Parameter der Schweißzangen und der Bauteileigenschaften auf den Reparaturschweißprozess und folglich auf die Festigkeit der Verbindung wirken.
Nach Vorstellen des Forschungsvorhabens bei den OEM wurde ein großes Interesse am Thema geweckt. Die Zangenlieferanten sind KMU, welchen ebenfalls in Fachgesprächen das Thema vorgestellt wurde und das Thema fachlich und mit Bereitstellungen von Gerätetechnik unterstützen werden. Anwender der Reparaturtechnik sind Karosseriewerkstätten, die durch die Zangenhersteller beliefert werden, jedoch die Reparaturanweisungen durch die OEM erhalten. Die Forschungsarbeiten zeigen Potenzial und Grenzen der Reparaturzangen auf, was den Nutzen für die KMU darstellt. Eine direkte Umsetzung der Arbeiten erfolgt bei bestehenden Anlagen, da hier nur die Einstellgrößen verändert werden müssen.
Der Transfer der Ergebnisse erfolgt zum einen durch die obligatorische Veröffentlichung des Forschungsberichts. Ein zielgerichteter Austausch mit Diskussion wird durch Präsentationen in der Arbeitsgruppe und im Fachausschuss erfolgen. Somit werden die beteiligten Industriefirmen immer auf dem aktuellsten Stand gehalten. Nach Projektabschluss erfolgen Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, die eine breite Streuung der Ergebnisse zum Ziel haben. Weitere Aktivitäten sind Industrieberatungen und die Integration in die Lehrausbildung der SLV Halle und HS Anhalt, sowie schweißtechnische Tagungen und Kolloquien.

ISBN
978-3-96870-337-4
Reihe
DVS Forschungsvereinigung,
Band
Band: 338
Erscheinungsdatum
Juni 2016
Bindung
E-Book im PDF Format
Seiten
154
 
 
 
 

Zuletzt angesehen