Ultraschallfügen von Formteilen und Halbzeugen aus thermoplastischen Kunststoffen in der Serienfertigung - Nieten und Bördeln durch Umformen mit Ultraschall (DVS 2216-3)

Ultraschallfügen von Formteilen und Halbzeugen aus thermoplastischen Kunststoffen in der Serienfertigung - Nieten und Bördeln durch Umformen mit Ultraschall (DVS 2216-3)

Lieferung als

Artikel-Nr.: 277293796

 

Als Sofortdownload verfügbar - der Lizenzschlüssel wird nach der Bezahlung in Ihrem Kundenkonto hinterlegt

41,40 €
 
 
 
 
 

Produktinformationen

Diese Richtlinie gilt für das Umformen von Formteilen und Halbzeugen aus thermoplastischen Kunststoffen mit Ultraschall, bevorzugt in der Serienfertigung. Fügeteile aus thermoplastischen Kunststoffen können durch Ultraschall plastifiziert und umgeformt werden. Diese Möglichkeit nutzt man beim Nieten und Bördeln.
Für Umformaufgaben werden die üblichen Ultraschallschweißmaschinen und -geräte, nach Richtlinie DVS 2216-1, „Ultraschallschweißen von Kunststoffserienteilen – Prozessbeschreibung, Maschinen und Geräte, Einflussgrößen, Konstruktion, Qualitätssicherung“ eingesetzt.

Erscheinungsdatum
September 2017
Seiten
10
 
 
 
 

Zuletzt angesehen