Reibschweißen von metallischen Werkstoffen - Rotationsreibschweißen: Verfahren, Begriffe, Werkstoffe (DVS 2909-1)

Reibschweißen von metallischen Werkstoffen - Rotationsreibschweißen: Verfahren, Begriffe, Werkstoffe (DVS 2909-1)

Lieferung als

Artikel-Nr.: 355514018

 

Als Sofortdownload verfügbar - der Lizenzschlüssel wird nach der Bezahlung in Ihrem Kundenkonto hinterlegt

48,75 €
 
 
 
 
 

Produktinformationen

Die Merkblattreihe DVS 2909 korrespondiert mit DIN EN ISO 15620 „Reibschweißen von metallischen Werkstoffen“ und gibt zusätzliche Anwenderhinweise. Das Merkblatt DVS 2909-1 gilt für das Rotationsreibschweißen metallischer Werkstoffe. Nach DIN EN ISO 4063 ist dem Reibschweißen die Verfahrenskennzahl 42 zugeordnet.
Das Reibschweißen ist ein Pressschweißverfahren, das insbesondere in der Serien- und Massenfertigung, aber auch bei kleineren Stückzahlen zum Verbinden von Bauteilen aus gleichen oder unterschiedlichen Werkstoffen eingesetzt wird.
Das Merkblatt vermittelt grundlegende Informationen zum Verfahren selbst, stellt mögliche Werkstoffe und Werkstoffkombinationen dar, und beschreibt die Ausführungsarten von Reibschweißmaschinen. Abschließend werden Beispiele aus der industriellen Anwendung beschrieben.

Erscheinungsdatum
Juli 2022
Seiten
13
 
 
 
 

Zuletzt angesehen